Geburtswunder

14 Tage Intensivkurs, um nach einer schweren Geburtserfahrung wieder in dich zu vertrauen

Kommt dir das bekannt vor?

  • Seit der Geburt deines Kindes denkst du:
    • “Ich habe versagt.”
    • “Alle Vorbereitung war umsonst.”
    • “Ich kann nicht gebären.”
  • Du hast das Gefühl, die Geburt aus deiner Hand gegeben zu haben.
  • Du machst dir Sorgen, ob die Bindung zu deinem Kind gelitten haben könnte.
  • Du hast Angst, noch mal zu vertrauen oder dich zu öffnen.
  • Wenn Freundinnen eine schöne Geburt erlebt haben, bist du neidisch, statt dich freuen zu können.

Deshalb habe ich diesen Kurs entwickelt...

Viel zu oft erleben Frauen unschöne Geburten. Sie gehen enttäuscht aus der Geburt und sind voller Traurigkeit darüber, wie es gelaufen ist. Gleichzeitig gibt es niemanden, an den sie sich wenden können und der sie wirklich versteht. Vielleicht ging es dir auch so?

Und so standest du da: Vor den 1000 Herausforderungen mit deinem Baby, mit wenig Schlaf und dafür viel Überforderung – und trägst dabei immer noch diese Wunde in dir, die dich zusätzlich belastet. Gleichzeitig möchtest du diese Erfahrung nicht mit irgendjemandem besprechen oder sogar eine Therapie deshalb machen. (Wann auch?)

Dann ist dieses Programm genau für DICH! Ich möchte dir ein Tool an die Hand geben, wie du dir schnell und einfach selbst helfen kannst, um die Last der Geburt hinter dir zu lassen.

Deshalb habe ich ein Intensiv- Programm entwickelt, das dir dabei hilft, innerhalb von 2 Wochen mit der Geburt Frieden zu schließen.

Momentan läuft der Kurs. Melde dich zum Newsletter an, um zu erfahren, wann er das nächste Mal geöffnet wird.

Dann ist dieser Kurs perfekt für dich...

Zurzeit läuft der Kurs, sobald er wieder startet, wirst du in meinem Newsletter darüber informiert.

Dann ist dieser Kurs nichts für dich...

Feedback aus der persönlichen Online Beratung

Starte jetzt mit der Verarbeitung deiner Geburtserfahrung

Geburtswunder Online Kurs

Momentan sind die Kurstüren geschlossen.  In meinem Newsletter wirst du informiert, sobald du wieder in den Kurs einsteigen kannst.

Häufige Fragen

Die täglichen Impulse sind so gestaltet, dass du sie gut umsetzen und in deinen Alltag integrieren kannst. Natürlich solltest du dir schon täglich bewusst dafür Zeit nehmen, denn du willst ja etwas verändern!

Plane täglich ca. eine halbe Stunde ein. Manchmal wirst du vielleicht auch schneller durchkommen, manchmal brauchst du auch etwas länger. Mehr Zeit kannst du dir natürlich immer nehmen, wenn du möchtest. Und du wirst auch davon profitieren!

Dieses Programm ist etwas für dich, wenn du eine Geburt erlebt hast, die nicht schön für dich war und dir das noch in gewisser Weise anhängt!

Nicht für dich geeignet ist es…

… Wenn du nicht bereit bist, dran zu bleiben und über die vergangene Geburt nachzudenken.

… Wenn du dir eine Traumaheilung erhoffst – so etwas ist mit einem solchen Online Programm natürlich nicht möglich!

… Wenn du eine tiefgehende persönliche Betreuung wünschst. Das kann ich dir nur in meiner 1:1 Beratung anbieten. Damit sind selbstverständlich auch sehr viel tiefergehende Veränderungen und umfassende Unterstützung möglich.

In dem Programm sind 2 feste Gesprächstermine mit mir und allen Teilnehmerinnen des Programms enthalten. Dort kannst du deine Fragen loswerden.

Sollte dieser Rahmen dir nicht ausreichen oder möchtest du nicht so lange warten, kannst du dir außerdem 1:1 Gespräche mit mir zubuchen, um dein Anliegen ausführlich zu besprechen!

Es gibt keine Verpflichtung, das Programm in 14 Tagen „durchzuziehen“!

Du hast länger Zugriff auf alle Programminhalte (3 Monate ab Start) und kannst in dieser Zeit die Inhalte auch in deinem Tempo selbst durchlaufen oder wiederholen.

Ich rate dir jedoch, dran zu bleiben. Denn nur dann kannst du wirklich profitieren und auch die Live Gespräche am besten für dich nutzen.

Als Psychologin und Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie biete ich dir Begleitung und psychologische Beratung an, die dich dabei unterstützen kann, mit einer traumatischen Geburtserfahrung Frieden zu schließen. Das kann in einigen Fällen auch dazu führen, dass sich deine Belastungssymptome verringern, sich deine Lebensqualität deutlich verbessert und du dich befreit fühlst von der Last, die seit deiner Geburtserfahrung auf dir liegt.

Ich gebe dir dennoch KEIN Heilversprechen. In der Arbeit mit mir wirst du dazu angehalten, an dir selbst zu arbeiten, dich zu erkennen und die Impulse, die ich dir gebe, umzusetzen. Die Übungen und Gespräche können dich dabei unterstützen, dich besser zu fühlen. Die eigentliche Kraft zur Veränderung liegt aber in dir. Ich möchte dir dabei helfen, diese Kraft wieder in dir zu entdecken!

Wenn du das Gefühl hast, an einer Traumafolgestörung zu leiden, werde ich im individuellen (kostenlosen) Gespräch mit dir besprechen, ob und inwiefern ich dich unterstützen kann oder ob in deinem Fall eine ärztliche oder psychologisch-psychotherapeutische Behandlung sinnvoller ist bzw. ergänzt werden sollte.

Mir ist es ein Anliegen, dass jede Frau, die mit mir ihre Geburtserfahrung aufarbeiten möchte, die Möglichkeit dazu bekommt. Daher biete ich auch Ratenzahlungen an.

Ängste vor der Geburt können viele Ursachen haben und tauchen bei den meisten Frauen auf, bevor sie überhaupt selbst eine schwere Geburt erfahren haben. Das ist bedauerlich und dagegen möchte ich unbedingt etwas tun. Selbstverstädnlich unterstütze ich dich auch gern in der mentalen Geburtsvorbereitung und Angstlösung, wenn du noch keine Geburtserfahrung gemacht hast. Melde dich hierzu gernbei mir!